Samstag, 12. August 2017

Rezension "Auf ewig dein - Time School 1" von Eva Völler

© Bild: www.luebbe.com

Anna und Sebastiano sind noch mit der Ausbildung ihrer ersten Schüler der neu gegründeten Zeitreise-Akademie beschäftigt, da taucht mitten in der Zeit von Heinrich VIII. eine Abweichung auf, die sie beheben müssen. Doch das Ganze stellt sich als nicht so einfach heraus, denn ein alter Feind ist plötzlich wieder da und führt natürlich nichts Gutes im Schilde.
Und dann bekommt Anna auch noch eine Warnung, die ihre gesamte Zukunft mit Sebastiano gefährden könnte.
Wird es ihr und ihrem Team gelingen, all die Probleme aus der Welt zu schaffen? Oder macht die Zeit ihnen einen Strich durch die Rechnung?



Die Geschichte:
Ich kannte die "Zeitenzauber"-Reihe von Eva Völler nicht, deren Spin-off "Auf ewig dein" darstellt. Aber das macht auch gar nichts, denn man kann der Handlung problemlos folgen. Und die geht meistens auch sehr rasant voran, denn man hat viele Faktoren, die alles zusammenhalten. Die Ausbildung der Schüler, die Reise zu Heinrich VIII. und die kryptische Botschaft, die Anna von jemandem erhält, den sie eigentlich nie treffen dürfte. So wird das Buch zu keiner Zeit langweilig, selbst wenn es mal etwas ruhiger zugeht.

Die Charaktere:
Anna und Sebastiano sind nicht ganz so farbenfroh gestaltet wie der Rest des Ensembles. Das liegt vermutlich daran, dass manche Leser sie aus der "Zeitenzauber"-Reihe schon kennen. Trotzdem muss man sie einfach mögen.
Ganz zu schweigen von den Nebenfiguren wie Fatima und Ole, die wegen ihrer Herkunft aus anderen Kulturen und anderen Zeiten unwillkürlich für Lacher sorgen.
Ich hab selten so wenig und gleichzeitig so viel Harmonie gesehen!

Der Schreibstil:
Liest sich sehr flüssig, da wenig Ausschmückungen vorhanden sind. Manchmal hätte man sich vielleicht etwas mehr Details über die durchaus beeindruckenden Orte gewünscht, doch es geht auch ohne. Vor allem, da der Fokus eher auf den witzigen Stellen liegt, die sehr gut umgesetzt sind.

Mein Fazit:
Eine relativ simpel anmutende Geschichte, die jedoch viele Details ineinander verwebt. Mir gefielen vor allem die witzigen Situationen mit den bunt zusammengewürfelten Charakteren. Mir fehlte nur das allerletzte Bisschen, das das Buch herausragend und einprägsam macht. Darum keine volle Punktzahl.

Sabrina S. Says:





                                                                                

Erscheinungsdatum: 21.7.2017

ISBN: 978-3-8466-0048-1
Hardcover, 379 Seiten

Preis: 15,00 € (D) (Hardcover), 11,99 € (E-Book)
 
Auch als E-Book und Hörbuch erhältlich

Bestellbar unter anderem bei Bastei Lübbe, Amazon und Thalia

                                                                                  

Ein E-Book dieses Titels wurde mir freundlicherweise als Rezensionsexemplar von Bastei Lübbe zur Verfügung gestellt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich auf eure Kommentare!